Startseite | STV-News | Termine | STV-Geschäftsstelle | Links | Webmaster | Datenschutz | Impressum
    Sie befinden sich hier: Vereinsleben » Nachrichten
Startseite

Abteilungen


Badminton
Basketball
Cheerleading
Faustball
Fußball
Handball
Kanu
Nordic Walking
Ski
Tanzen
Tennis
Turnen
Volleyball

Schwertkampf

Vereinsleben

Nachrichten
Vereinsanlagen
Boule-Bahn
Vorstand
Jugend/Integration
Jahreshefte
Newsletter
Termine
Stellenbörse

Mitgliedschaft

Anmeldung
Vereinssatzung
Beitragsordnung
Jugendordnung
Ehrenordnung
Geschäftsstelle
Mitgliederstatistik

Specials

150-jähriges Jubiläum
Siegburger Schnelle
Bau Kunstrasenplatz
Sommerfest 2008
STV im Fernsehen
140-jähriges Jubiläum




Artikel vom 25.10.2015   Wildwasser: Gold, Gold und nochmals Gold

Zahlreiche Wildwasserkanuten aus dem gesamten Bundesgebiet und benachbarten Ausland trafen sich zum nationalen Saisonabschluss in der Südeifel bei Irrel.

Der TV Bitburg hatte unter der Leitung von Martin Vogler gleich zu zwei Traditionsveranstaltungen, dem 35. Kandi Malz Abfahrtsrennen und dem 42. Bitburger Wildwasserrennen eingeladen. Ein niedriger Grundpegel der Prüm und zu wenig Wasser in der Bitburger Talsperre zwangen den Organisator zur Improvisation: Das Abfahrtsrennen zwischen Wißmannsdorf und Oberweis konnte als Ranglistenwettkampf auf der klassischen Distanz dank Wasserzuschuss wie geplant ausgetragen werden.

Für das Wildwasserrennen auf der Sprintdistanz durch die Irreler Wasserfälle reichte der Pegelstand nicht aus. Stattdessen musste auf eine Ausweichstrecke auf der benachbarten Sauer bei Dillingen ausgewichen werden. Doch auch hier lieferten sich die Kanuten spannende Wettkämpfe.

Nicht zu schlagen waren an diesem Wochenende Siegburgs Kanuten: Sabine Füßer, für die Kanu-Schwaben Augsburg am Start, siegte bei den Damen KI in Sprint und Klassik souverän und sicherte sich damit wertvolle Ranglistenpunkte. Thomas Gawehn wollte dem nicht nachstehen und holte bei den Masters B ebenfalls 2 Mal Gold für den Siegburger Turnverein.

Für Tochter Franziska ging es in die Vollen: Bei den weiblichen Schülern A ging sie an beiden Tagen sowohl im Canadier als auch im Kajak an den Start. Trotz dieser Mehrfachbelastung in verhältnismäßig kurzem Zeitabstand holte sie in ihrer Paradedisziplin Canadier zwei Mal Gold und unterstrich damit ihre Empfehlung für den Landeskader NRW. Doch auch ihr Kajakergebnis, 5. Platz im Sprint und 6. Platz in der Klassik, kann sich sehen lassen. „Sollte die Fachwartetagung der Empfehlung folgen hätte der Siegburger Turnverein damit nach längerer Pause endlich wieder eine Sportlerin im Landeskader“, äußerte Trainerin Manuela Gawehn.




  Nachrichten 2020
Datum Titel Abteilung
07.09.2020 Freitag, 9. Oktober: STV-Mitgliederversammlung Hauptverein
18.04.2020 Neue Internetseite bald verfügbar Hauptverein
23.03.2020 Spiel- und Trainingsbetrieb eingestellt Hauptverein
12.01.2020 Mitgliederversammlung der Tanzsportabteilung Tanzsport
01.01.2020 Vereinsnachrichten 2019/2020 Hauptverein




  Nachrichten 2016 bis 2019

Artikel anzeigen/ausblenden




  Nachrichten 2011 bis 2015

Artikel anzeigen/ausblenden




  Nachrichten 2006 bis 2010

Artikel anzeigen/ausblenden





nach oben