Startseite | STV-News | Termine | STV-Geschäftsstelle | Links | Webmaster | Datenschutz | Impressum
    Sie befinden sich hier: Vereinsleben » Nachrichten
Startseite

Abteilungen


Badminton
Basketball
Cheerleading
Faustball
Fußball
Handball
Kanu
Nordic Walking
Ski
Tanzen
Tennis
Turnen
Volleyball

Schwertkampf

Vereinsleben

Nachrichten
Vereinsanlagen
Boule-Bahn
Vorstand
Jugend/Integration
Jahreshefte
Newsletter
Termine
Stellenbörse

Mitgliedschaft

Anmeldung
Vereinssatzung
Beitragsordnung
Jugendordnung
Ehrenordnung
Geschäftsstelle
Mitgliederstatistik

Specials

150-jähriges Jubiläum
Siegburger Schnelle
Bau Kunstrasenplatz
Sommerfest 2008
STV im Fernsehen
140-jähriges Jubiläum




Artikel vom 10.02.2016   Faustballer stellen Weichen für die Zukunft

Die diesjährige Abteilungsversammlung der STV-Faustballer stand unter einem besonderen Vorzeichen: Nach 15 Jahren erfolgreichen Engagements für die Abteilung trat Diana Caspari als Erste Vorsitzende nicht mehr zur Wahl an.

Und so lag am Donnerstag (28.01.) eine gewisse Spannung in der Luft, als die Faustballer überaus zahlreich zur Abteilungsversammlung 2016 zusammenkamen. Denn neben den satzungsgemäßen Formalitäten ging es vor allem um die Frage, wie sich die Abteilung nun organisatorisch neu aufstellt.

Doch die V-Frage wurde rasch und einmütig geklärt: Mit Jörn Rottleb wählten die anwesenden Faustballerinnen und Faustballer den langjährigen Vize zum Ersten Vorsitzenden. Kerstin Wolff kümmert sich erstmals um die Finanzen. Andreas Krämer macht die Pressearbeit. Nachdem die Nachfolgen durchaus abteilungstypisch schnell, pragmatisch und einhellig geregelt waren, ging es mit Elan an die Planung der kommenden Saison. Denn die Herrenmannschaft geht als Titelverteidiger in die neue Feld-Saison. Einig waren sich alle Aktiven, dass das Double eine sportliche Herausforderung ist, der man sich gerne stelle.
Nachdem die Damen in der Halle Meister geworden sind fiel die Entscheidung nicht schwer, auch für die kommende Feldsaison zu melden. Zumal es durchaus Perspektiven gibt, dass die Damen spielstarke Zugänge bekommen.

Erklärtes Ziel ist es also auch 2017 mit beiden Mannschaften an der Sportlerehrung der Stadt Siegburg teilnehmen zu können. Für die Herren wäre das der Hattrick und für die Damen das Double.

Ein Schlüssel zum Erfolg wird auch in diesem Jahr wieder die Einbindung der Jungendspielerinnen und Spieler sein. In beiden Mannschaften haben die Nachwuchskräfte in der Saison mit ihrem engagierten, mannschaftsdienlichen und mutigen Spiel maßgeblich zum Erfolg beigetragen. Dies ist auch in Zukunft wichtig. Insbesondere bei den Herren gilt es derzeit verletzungsbedingt noch Ausfälle zu kompensieren. Denn bei einigen Stammspielern ist noch nicht klar, ob sie rechtzeitig bis zum Start des Feldtrainings am 7. April wieder komplett fit werden.

Einigkeit herrschte auf der Abteilungsversammlung auch darüber, dass am 12. März erneut ein Einladungsturnier in der Siegburger Anno-Halle ausgetragen wird. Die STV-Faustballer treten voraussichtlich mit einer Herren- und einer Mixed-Mannschaft an. Noch steht zwar nicht fest, wie viele Mannschaften zusagen (die Frist läuft noch), doch eines ist sicher: Die Kombination aus sportlichem Wettkampf und geselligem Beisammensein bilden einen schönen Ausklang der Hallensaison.

Zum Ende der gut zweistündigen Abteilungsversammlung war die Anspannung dann einmütig der Vorfreude gewichen. Die Weichen für die Zukunft sind gestellt.




  Nachrichten 2020
Datum Titel Abteilung
18.04.2020 Absage Jahreshauptversammlung Hauptverein
18.04.2020 Neue Internetseite bald verfügbar Hauptverein
23.03.2020 Spiel- und Trainingsbetrieb eingestellt Hauptverein
12.01.2020 Mitgliederversammlung der Tanzsportabteilung Tanzsport
01.01.2020 Vereinsnachrichten 2019/2020 Hauptverein




  Nachrichten 2016 bis 2019

Artikel anzeigen/ausblenden




  Nachrichten 2011 bis 2015

Artikel anzeigen/ausblenden




  Nachrichten 2006 bis 2010

Artikel anzeigen/ausblenden





nach oben