Startseite | STV-News | Termine | STV-Geschäftsstelle | Links | Webmaster | Datenschutz | Impressum
    Sie befinden sich hier: Vereinsleben » Nachrichten
Startseite

Abteilungen


Badminton
Basketball
Cheerleading
Faustball
Fußball
Handball
Kanu
Nordic Walking
Ski
Tanzen
Tennis
Turnen
Volleyball

Schwertkampf

Vereinsleben

Nachrichten
Vereinsanlagen
Boule-Bahn
Vorstand
Jugend/Integration
Jahreshefte
Newsletter
Termine
Stellenbörse

Mitgliedschaft

Anmeldung
Vereinssatzung
Beitragsordnung
Jugendordnung
Ehrenordnung
Geschäftsstelle
Mitgliederstatistik

Specials

150-jähriges Jubiläum
Siegburger Schnelle
Bau Kunstrasenplatz
Sommerfest 2008
STV im Fernsehen
140-jähriges Jubiläum




Artikel vom 22.03.2016   Fahrkarte zu den Deutschen Meisterschaften

Hart gekämpft wurde am vergangenen Wochenende beim 47. Internationalen Kanu-Wildwasserrennen auf der Fulda bei gleichnamiger hessischer Stadt.

Während es für die Senioren um wichtige Punkte für die Weltrangliste und um ein erstes Kräftemessen mit der internationalen Konkurrenz ging, stand für die Schüler die Qualifikation für die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften im Sprint im Mai in Sömmerda (Thüringen) und im August im Klassik in Kössen (Österreich) auf dem Plan.

Die Rahmenbedingungen stimmten: Die Fulda führte ausreichend Wasser auf den technisch anspruchsvollen Wettkampfstrecken für Sprint- und Klassikrennen. Trockenes Wetter mit zeitweisem Sonnenschein, wenn auch mit eisigen Temperaturen, begrüßte die knapp 200 Sportler aus 5 Nationen an den Wettkampfstrecken ebenso wie DRK und DLRG zur Absicherung. Der hessische Rundfunkt war mit mehreren Kamerateams angereist, um die spannendsten Momente in Bild und Ton festzuhalten. Ein perfekt eingespieltes Team mit über 50 Helfern des ausrichtenden Vereins KC Fulda hatte die Wettkämpfe und das Drumherum jederzeit im Griff.

Aus der Kreisstadt Siegburg waren gleich zwei Sportlerinnen am Start: Sabine Füßer (KS Augsburg) sah sich bei den Damen KI einer starken, auch internationalen Konkurrenz gegenüber. In knappen Entscheidungen musste sich Sabine mit dritten Plätzen in Sprint und Klassik zufrieden geben. Gespannt darf somit auf den Ausgang des ersten nationalen Ranglistenrennes 2016 am kommenden Wochenende auf der Rur bei Monschau gewartet werden.

Bei den weiblichen Schülern A ging es um die Startplätze bei den Deutschen Meisterschaften. Franziska Gawehn (Siegburger TV) ging im Canadier Einer an den Start und wurde ihrer Favoritenrolle als zweifache Deutsche Meisterin gerecht. Souverän fuhr sie der Konkurrenz davon und siegte in Sprint und Klassik. Damit sicherte sie sich nicht nur zweimal Edelmetall sondern auch ihre Startplätze bei den diesjährigen Deutschen Meisterschaften. Somit schaut Franziska zuversichtlich auf die kommenden Wettkämpfe. Der nächste Höhepunkt in Westdeutschland sind nach den Osterferien die Landesmeisterschaften im Sprint auf der Erft bei Düsseldorf.




  Nachrichten 2020
Datum Titel Abteilung
18.04.2020 Absage Jahreshauptversammlung Hauptverein
18.04.2020 Neue Internetseite bald verfügbar Hauptverein
23.03.2020 Spiel- und Trainingsbetrieb eingestellt Hauptverein
12.01.2020 Mitgliederversammlung der Tanzsportabteilung Tanzsport
01.01.2020 Vereinsnachrichten 2019/2020 Hauptverein




  Nachrichten 2016 bis 2019

Artikel anzeigen/ausblenden




  Nachrichten 2011 bis 2015

Artikel anzeigen/ausblenden




  Nachrichten 2006 bis 2010

Artikel anzeigen/ausblenden





nach oben