Startseite | STV-News | Termine | STV-Geschäftsstelle | Links | Webmaster | Datenschutz | Impressum
    Sie befinden sich hier: Vereinsleben » Nachrichten
Startseite

Abteilungen


Badminton
Basketball
Cheerleading
Faustball
Fußball
Handball
Kanu
Nordic Walking
Ski
Tanzen
Tennis
Turnen
Volleyball

Schwertkampf

Vereinsleben

Nachrichten
Vereinsanlagen
Boule-Bahn
Vorstand
Jugend/Integration
Jahreshefte
Newsletter
Termine
Stellenbörse

Mitgliedschaft

Anmeldung
Vereinssatzung
Beitragsordnung
Jugendordnung
Ehrenordnung
Geschäftsstelle
Mitgliederstatistik

Specials

150-jähriges Jubiläum
Siegburger Schnelle
Bau Kunstrasenplatz
Sommerfest 2008
STV im Fernsehen
140-jähriges Jubiläum




Artikel vom 05.08.2016   Siegburger Sportler feiern an Bord der “Moby Dick“

Trotz der neuen Führung im Stadtsportverband und mit der kleineren Moby Dick statt der Rheinprinzessin blieb für Peter Hillesheim, dem neu gewählten Chef des Stadtsportverbandes, eigentlich alles beim Altbewährten.

Vor ca. 220 mitfahrenden und gut gelaunten Sportlern und Sportlerinnen konnte Bürgermeister Franz Huhn das Fahrgastschiff nach seinen Begrüßungsworten um 19:00 Uhr auf die fast fünfstündige Reise gen Süden schicken. Leider konnte er seinen im Vorjahr gefassten Entschluss, in diesem Jahr endlich einmal mitfahren zu können, aus verständlichen privaten Gründen nicht halten. Vielleicht klappt es ja dann im nächsten Jahr?

Nach der notwendigen Stärkung in Form von Getränken und Kohlenhydraten nahmen viele die Gelegenheit wahr bei dem schönen Wetter mit angenehmen Temperaturen den ersten Teil der Reise auf dem Oberdeck zu verbringen und langsam die Eindrücke der tollen Landschaft des Siebengebirges an sich vorbeiziehen zu lassen.

Andere wollten die zu sich genommenen Kalorien möglichst schnell wieder abbauen und eroberten die Tanzfläche, wo ihnen DJ Mario mit seiner Musik und gewählten Titeln mächtig einheizte. Trotz der grandiosen Landschaft und dem Trainingsaufbau auf der Tanzfläche gab es genügend Raum sich auch sportartübergreifenden Gesprächen zu widmen.

Gegen 22:00 Uhr wendete das Schiff dann bei Remagen in Höhe der Burg Marienfels und als ob der neue Besitzer der Burg, Herr Asgard der Chef von Solar World, und Peter Hillesheim vom Stadtsportverband sich abgesprochen hätten, wurde auf der Burg ein großartiges Feuerwerk abgeschossen. Der Kapitän des Schiffes reagierte auch sofort und hielt das Schiff trotz der starken Strömung für eine Viertelstunde auf der Stelle.

Danach konnte die Rückfahrt mit dem Auftritt der Tänzerinnen und Tänzer des Rock'n-Roll Clubs beginnen. Sie zeigten in einem großartigen Vortrag tänzerisch die vielen Facetten zwischen Liebe und Leidenschaft auf und begeisterten die Fahrgäste auch durch ihr schauspielerisches Talent. Nach diesem Höhepunkt, bescherte die Losfee, Frau Gillert der Geschäftsführerin vom KSB, einigen Vereinen noch einen zusätzlichen Höhepunkt, denn sie waren die glücklichen Gewinner der bei der Tombola so begehrten “Pittermännchen“.

Gegen 23:45 Uhr erreichte die Moby Dick ihren Liegeplatz am Bonner Ufer und Peter Hillesheim konnte die Mitglieder der Siegburger Sportvereine wieder verabschieden und auf einen erfolgreichen Abend zurückblicken.

Quelle: Stadtsportverband Siegburg




  Nachrichten 2020
Datum Titel Abteilung
23.03.2020 Spiel- und Trainingsbetrieb eingestellt Hauptverein
12.01.2020 Mitgliederversammlung der Tanzsportabteilung Tanzsport
01.01.2020 Vereinsnachrichten 2019/2020 Hauptverein




  Nachrichten 2016 bis 2019

Artikel anzeigen/ausblenden




  Nachrichten 2011 bis 2015

Artikel anzeigen/ausblenden




  Nachrichten 2006 bis 2010

Artikel anzeigen/ausblenden





nach oben