Startseite | STV-News | Termine | STV-Geschäftsstelle | Links | Webmaster | Datenschutz | Impressum
    Sie befinden sich hier: Vereinsleben » Nachrichten
Startseite

Abteilungen


Badminton
Basketball
Cheerleading
Faustball
Fußball
Handball
Kanu
Nordic Walking
Ski
Tanzen
Tennis
Turnen
Volleyball

Schwertkampf

Vereinsleben

Nachrichten
Vereinsanlagen
Boule-Bahn
Vorstand
Jugend/Integration
Jahreshefte
Newsletter
Termine
Stellenbörse

Mitgliedschaft

Anmeldung
Vereinssatzung
Beitragsordnung
Jugendordnung
Ehrenordnung
Geschäftsstelle
Mitgliederstatistik

Specials

150-jähriges Jubiläum
Siegburger Schnelle
Bau Kunstrasenplatz
Sommerfest 2008
STV im Fernsehen
140-jähriges Jubiläum




Artikel vom 15.08.2018   Chefcoach Thomas Helber trainiert beim STV

"Im Juni vergangenen Jahres las ich im Internet von der Stellenofferte der Fistball Association Australia. Ein guter Freund hatte mich darauf aufmerksam gemacht. Über so etwas hatte ich noch nie in meinem Leben nachgedacht. Das Ganze klang so verrückt. Deswegen fing ich an darüber nachzudenken. Und Ende August steige ich als designierter Head-Coach in den Flieger nach Australien. Ein Traum, der sich ohne das tolle Entgegenkommens der DHL – meines Arbeitgebers – immer ein solcher geblieben wäre", erinnert sich Thomas Helber.

Was so einfach klingt, war in Wirklichkeit durchaus kniffelig. Denn es stellte sich heraus, dass das vom australischen Verband auf ein Jahr angedachte Engagement am Aufenthaltsrecht scheitert, weil ein einjähriges Visum nicht für Ü-30er ausgestellt wird. Umso mehr freut sich Thomas Helber, dass sich der Verband dennoch für ihn und sein über die Jahrzehnte erworbenes Trainerwissen entschied.

Den Trainerjob macht er nun in zwei Blöcken zu je etwa drei Monaten, so die für den fünften Kontinent typisch pragmatische Lösung. Ende August geht es los und schon im November steht das Team vor dem ersten Highlight – den Asian Pacific Championships. Ab Mai 2019 geht es dann in die heiße Vorbereitungsphase auf die WM.

"Ich will während meiner Trainerzeit zwei Dinge erreichen. Sportlich wollen wir erfolgreich sein und den noch jungen Sport in Australien populärer machen. Vor allem aber will ich aus den Spielern von heute die Trainer von morgen machen. Also klassische Hilfe zur Selbsthilfe", beschreibt der 52-Jährige seine Ziele.

Bei den Faustballern des Siegburger TV frönt der auch als Spieler (1. Bundesliga) sehr erfolgreiche Thomas Helber derzeit seinem Hobby und bereitet sich auf "sein Abenteuer" vor.

Faustball wird in Australien erst seit ungefähr 2013 gespielt. Seit 2014 gibt es Nationalmannschaften der Männer und Frauen. Die Männer spielten 2015 erstmals bei der WM in Argentinien mit. Verpasste aber als Gruppen-Dritter die KO-Runde.




  Nachrichten 2020
Datum Titel Abteilung
23.03.2020 Spiel- und Trainingsbetrieb eingestellt Hauptverein
12.01.2020 Mitgliederversammlung der Tanzsportabteilung Tanzsport
01.01.2020 Vereinsnachrichten 2019/2020 Hauptverein




  Nachrichten 2016 bis 2019

Artikel anzeigen/ausblenden




  Nachrichten 2011 bis 2015

Artikel anzeigen/ausblenden




  Nachrichten 2006 bis 2010

Artikel anzeigen/ausblenden





nach oben