Startseite | STV-News | Termine | STV-Geschäftsstelle | Links | Webmaster | Datenschutz | Impressum
    Sie befinden sich hier: Vereinsleben » Nachrichten
Startseite

Abteilungen


Badminton
Basketball
Cheerleading
Faustball
Fußball
Handball
Kanu
Nordic Walking
Ski
Tanzen
Tennis
Turnen
Volleyball

Schwertkampf

Vereinsleben

Nachrichten
Vereinsanlagen
Boule-Bahn
Vorstand
Jugend/Integration
Jahreshefte
Newsletter
Termine
Stellenbörse

Mitgliedschaft

Anmeldung
Vereinssatzung
Beitragsordnung
Jugendordnung
Ehrenordnung
Geschäftsstelle
Mitgliederstatistik

Specials

150-jähriges Jubiläum
Siegburger Schnelle
Bau Kunstrasenplatz
Sommerfest 2008
STV im Fernsehen
140-jähriges Jubiläum




Artikel vom 27.06.2008   Herren schaffen Klassenerhalt/Damen abgestiegen
Mit einem Sieg im letzten Saisonspiel gegen den TV Osberghausen sicherten die STV-Faustballherren den Klassenerhalt in der Landesliga.

Zum Auftakt spielten die STVer auf der heimischen Platzanlage an der Jahnstraße gegen den Tus Oberbruch. Wieder gelang es den Siegburgern nicht eine 2:0 (11:7, 11:8) Führung zu verteidigen, so dass die darauffolgenden Sätze 3 bis 5 (7:11, 7:11, 9:11) und das Spiel 2:3 verloren gingen.

Im letzten Saisonspiel trat man gegen den TV Osberhausen an. Diesmal lagen die STVer 0:1 (7:11) zurück und konnten mit einer kämpferischen und routinierten Leistung das Spiel drehen und gewannen die nächsten Sätze 11:9, 11:4 und 11:5 und das Spiel mit 3:1. Für die Spieler Hermann-Josef Brenig, Gerd Gläser, Gerd Rohn, Richard Braun, Jochen Grell, Jörn Rottleb, Harald Kniep, Martin Höfler, Dirk und Frank Reuter war damit der Ligaverbleib endgültig perfekt, so dass in der Feldsaison 2009 wieder Landesligafaustball beim Siegburger TV zu sehen ist. Die Kreisstädter belegen zum Abschluss mit 12:16 Punkten den sechsten Tabellenplatz.

Leider keinen erfolgreichen Saisonabschluss hatte die Damenmannschaft in der Verbandsliga. Trotz großartigen Einsatz konnten die STVerinnen keines ihrer letzten beiden Spiele gewinnen. Gegen den TV Voerde III und den TKD Duisburg verlor man jeweils mit 0:3. Die Damen belegen den letzten Tabellenplatz, punktgleich mit dem ersten Nichtabstiegsplatz, und steigen nur aufgrund des schlechteren Satzverhältnisses in die Landesliga ab.

Zum Team der STV Damen gehören Diana Caspari, Julia Grebe, Alexandra Calvo, Kertin Wolff, Gerry Grosch, Catja und Heike Reich. Nun heißt es für die Damen nach vorne zu schauen um mit neuem Elan und ohne verletzungsbedingte Ausfälle, wie in der abgelaufenen Feldsaison geschehen, in die Hallenrunde 2008/2009 zu starten. Die Hallensaison beginnt für alle STV-Mannschaften im November 2008.

Bedanken möchte sich die Faustballabteilung bei der Nordic Walking-Abteilung im STV. Da alle Mannschaften am Tag des Siegburger Sports Meisterschaftsspiele bestritten, übernahm die Nordic-Walking-Abteilung die Werbung für unseren Ballsport im STV an diesem Tag. Hierfür nochmals herzlichen Dank für Euren Einsatz.

Auf den beigefügten Bildern sind zu sehen:

Damenmannschaft:
h. v. l.: Heike Reich, Julia Grebe, Gerry Grosch
v. v. l.: Alex Calvo, Diana Caspari & Catja Reich
Es fehlt Kerstin Wolff

Herrenmannschaft:
h. v. l.: Hermann-Josef Brenig, Gerd Rohn, Jochen Grell, Richard Braun, Dirk Reuter
v. v. l.: .Jörn Rottleb, Gerd Gläser, Frank Reuter
Es fehlt Harald Kniep




  Nachrichten 2019
Datum Titel Abteilung
22.01.2019 Erinnerung: Bowling & Jugendversammlung 2019 Jugend
22.01.2019 Einladung für unsere Kleinen im STV Turnen
21.01.2019 Verbandsliga: Faustballerinnen auf dem 5. Platz Faustball
18.01.2019 Mitgliederversammlung der Turnabteilung Turnen
17.01.2019 Mittwochs: Eltern/Kind Turnen ab 1,5 Jahre Turnen
13.01.2019 Mitgliederversammlung der Tanzsportabteilung Tanzsport
13.01.2019 Vereinsnachrichten 2018/19 zum Download Hauptverein




  Nachrichten 2018

Artikel anzeigen/ausblenden




  Nachrichten 2017

Artikel anzeigen/ausblenden




  Nachrichten 2016

Artikel anzeigen/ausblenden




  Nachrichtenarchiv 2011 bis 2015

Artikel anzeigen/ausblenden




  Nachrichtenarchiv 2006 bis 2010

Artikel anzeigen/ausblenden





nach oben