Startseite | STV-News | Termine | STV-Geschäftsstelle | Links | Webmaster | Datenschutz | Impressum
    Sie befinden sich hier: Vereinsleben » Nachrichten
Startseite

Abteilungen


Badminton
Basketball
Cheerleading
Faustball
Fußball
Handball
Kanu
Nordic Walking
Ski
Tanzen
Tennis
Turnen
Volleyball

Schwertkampf

Vereinsleben

Nachrichten
Vereinsanlagen
Boule-Bahn
Vorstand
Jugend/Integration
Jahreshefte
Newsletter
Termine
Stellenbörse

Mitgliedschaft

Anmeldung
Vereinssatzung
Beitragsordnung
Jugendordnung
Ehrenordnung
Geschäftsstelle
Mitgliederstatistik

Specials

150-jähriges Jubiläum
Siegburger Schnelle
Bau Kunstrasenplatz
Sommerfest 2008
STV im Fernsehen
140-jähriges Jubiläum




Artikel vom 26.03.2010   Neue Vierfach-Sporthalle kommt Mitte 2011
© Newsletter siegburgaktuell
"Im Sommer rollen endlich die Bagger an", freute sich Huhn gestern Abend im Stadtrat, wenige Stunden nach dem Vertragsabschluss.

Das 10-Millionen-Geschäft zwischen der Firma Sport Stadianet (im Foto Geschäftsführer Peter Praum) und der Stadt Siegburg ist in trockenen Tüchern, die Tinte gerade trocken. "Public Private Partnership" (PPP) heißt das Zauberwort, das Siegburg die ersehnte neue Vierfachturnhalle am Anno-Gymnasium beschert. Sport Stadianet baut, die Kommune zahlt in halbjährlichen Raten über 20 Jahre an die finanzierende Bank.

Huhn zu den Vorteilen von PPP: "Keine Planungskosten für uns, die Finanzierung steht und der Bauablauf liegt in einer Hand. Wir nutzen das Investitionspotential des privaten Marktes, erarbeiten Synergien."

Zum Schuljahresstart im Sommer 2011 können Schüler aus vier Klassen dann gleichzeitig turnen, Ball spielen oder sich die Kletterwand hinaufziehen. 2500 Quadratmeter ist die Halle groß, Sprintübungen mit dem dafür vorgesehenen Leichtathletik-Schuhwerk sind keine Problem - der Boden ist spiketauglich. Bis zu 199 Zuschauer werden von der Tribüne Wettkämpfe verfolgen.

In Sachen Energieeffizienz und Versorgung genügt der Bau allerneuesten Maßstäben. Wie vom Planungsausschuss beschlossen, wird eine Photovoltaikanlage installiert, die Halle ferner mittels Erdwärme (Geothermie) beheizt. Die Planungen fürs Außengelände sind ebenfalls zum Zungeschnalzen. Ein Tartan-Basketballfeld und ein Kleinspielfeld zum Kicken entstehen und werden voraussichtlich im Herbst 2011 erstmals bespielt. Sie sind - wie der Abriss der alten Halle - Teil des 10 Millionen-Projekts.

Nicht nur die Anno-Schüler freuen sich. Die Siegburger Sportvereine sehnen das stark verbesserte und ausgeweitete Sportstätten-Angebot herbei. Huhn: "Gut angelegte 10 Millionen Euro für Kinder und Jugendliche, für Sportler und Vereine." (Quelle: Newsletter siegburgaktuell)




  Nachrichten 2020
Datum Titel Abteilung
18.04.2020 Absage Jahreshauptversammlung Hauptverein
18.04.2020 Neue Internetseite bald verfügbar Hauptverein
23.03.2020 Spiel- und Trainingsbetrieb eingestellt Hauptverein
12.01.2020 Mitgliederversammlung der Tanzsportabteilung Tanzsport
01.01.2020 Vereinsnachrichten 2019/2020 Hauptverein




  Nachrichten 2016 bis 2019

Artikel anzeigen/ausblenden




  Nachrichten 2011 bis 2015

Artikel anzeigen/ausblenden




  Nachrichten 2006 bis 2010

Artikel anzeigen/ausblenden





nach oben