Startseite | STV-News | Termine | STV-Geschäftsstelle | Links | Webmaster | Datenschutz | Impressum
    Sie befinden sich hier: Vereinsleben » Nachrichten
Startseite

Abteilungen


Badminton
Basketball
Cheerleading
Faustball
Fußball
Handball
Kanu
Nordic Walking
Ski
Tanzen
Tennis
Turnen
Volleyball

Schwertkampf

Vereinsleben

Nachrichten
Vereinsanlagen
Boule-Bahn
Vorstand
Jugend/Integration
Jahreshefte
Newsletter
Termine
Stellenbörse

Mitgliedschaft

Anmeldung
Vereinssatzung
Beitragsordnung
Jugendordnung
Ehrenordnung
Geschäftsstelle
Mitgliederstatistik

Specials

150-jähriges Jubiläum
Siegburger Schnelle
Bau Kunstrasenplatz
Sommerfest 2008
STV im Fernsehen
140-jähriges Jubiläum




Artikel vom 05.05.2010   Handball: Big-Points in Euskirchen
Am Sonntag waren wir beim TV Palmersheim zu Gast. Jedem Verantwortlichen und Spieler war die Situation vor der Partie klar. Wird dieses Spiel verloren, droht der direkte Abstieg in die Landesliga.

Zudem waren wir bei einer Mannschaft zu Gast, die alle ihre Punkte zuhause eingefahren hatte. Also mussten wir uns auf einen heißen Tanz gefasst machen. Denn auch für Palmersheim ging es um die Wurst, wollten sie sich durch eine Niederlage nicht selbst noch in Abstiegsgefahr bringen, da am letzten Spieltag noch der harte Brocken Marienheide / Müllenbach auf dem Programm steht.

Unser Gegner lebt von seinen starken Rückraumschützen, die viel Platz für den starken Kreisläufer Jankowski schaffen sollen. So wählten wir die Taktik 4+2 und nahmen diese aus dem Spiel. Und dies sollte sich als genau die richtige Abwehvariante erweisen, denn hierdurch fand unser Gegner überhaupt nicht ins Spiel. Ein ums Andere mal vertendelte man den Ball im Angriff, worauf wir in der gesamten ersten Halbzeit mit ersten und zweiten Wellen antworteten. Das Halbzeitergebnis von 24:12 verdeutlicht die gegnerische Misere und dieser Torestand war noch schmeichelhaft, da wir zudem noch reihenweise klarste Einwurfchancen vergaben.

Im zweiten Durchgang knüpften wir nahtlos an die Leistung des Ersten an und zogen in der 36. Minute auf 28:13 davon. Dies war natürlich die Vorentscheidung. Palmersheim öffnete nun seine Abwehrreihen und von diesem Moment an wurde der Vorsprung nur noch verwaltet um Kräfte zu schonen und Verletzungen für das anstehende Saisonfinale gegen Bardenberg zu vermeiden.

An diesem Spieltag hat sich die gesamte Mannschaft mit Moral gegen den drohenden Abstieg gestemmt. Ein Sonderlob gebührt aber heute unserem Christian Lietzau, der mit seiner andauernden Laufarbeit den Grundstein zu diesem sicheren Erfolg gelegt hat.

Die Punkte werden an diesem Wochenende dem neuen Erdenbürger Lennert Mertens gewidmet, der am Freitag das Licht der Welt erblickte. Das ganze Team wünscht dem „Stürmer“ und seiner jungen Familie alles erdenklich Gute für die Zukunft.

Für den STV:

Tor: Tobias Wiemken, Christian Lange
Feld: Dirk Zuper 1, Sascha Bornemann 1, Mesut Sümercan 3, Markus Diemann 4/1, Christian Lietzau 15, Stefan Gorr 6, Philipp Mertens 6, Ralf Proske 3, Benny Weckwert 1, Tom Kulik 1
Trainer: Markus Schmidt, Bernhard Lehmann




  Nachrichten 2020
Datum Titel Abteilung
07.09.2020 Freitag, 9. Oktober: STV-Mitgliederversammlung Hauptverein
18.04.2020 Neue Internetseite bald verfügbar Hauptverein
23.03.2020 Spiel- und Trainingsbetrieb eingestellt Hauptverein
12.01.2020 Mitgliederversammlung der Tanzsportabteilung Tanzsport
01.01.2020 Vereinsnachrichten 2019/2020 Hauptverein




  Nachrichten 2016 bis 2019

Artikel anzeigen/ausblenden




  Nachrichten 2011 bis 2015

Artikel anzeigen/ausblenden




  Nachrichten 2006 bis 2010

Artikel anzeigen/ausblenden





nach oben