Startseite | STV-News | Termine | STV-Geschäftsstelle | Links | Webmaster | Datenschutz | Impressum
    Sie befinden sich hier: Vereinsleben » Nachrichten
Startseite

Abteilungen


Badminton
Basketball
Cheerleading
Faustball
Fußball
Handball
Kanu
Nordic Walking
Ski
Tanzen
Tennis
Turnen
Volleyball

Schwertkampf

Vereinsleben

Nachrichten
Vereinsanlagen
Boule-Bahn
Vorstand
Jugend/Integration
Jahreshefte
Newsletter
Termine
Stellenbörse

Mitgliedschaft

Anmeldung
Vereinssatzung
Beitragsordnung
Jugendordnung
Ehrenordnung
Geschäftsstelle
Mitgliederstatistik

Specials

150-jähriges Jubiläum
Siegburger Schnelle
Bau Kunstrasenplatz
Sommerfest 2008
STV im Fernsehen
140-jähriges Jubiläum




Artikel vom 01.07.2010   "Wandern im Urftal" am Sonntag
© Kurt Michel / PIXELIO
Am Sonntag, 4. Juli treffen wir uns um 8:30 Uhr am Bootshaus, Wahnbachtalstraße, und fahren mit dem Auto in Richtung Euskirchen auf der B266, weiter in Richtung Gmünd und folgen den Hinweisschildern Vogelsang. Um 10:15 Uhr sollte jeder das Ziel (großer Parkplatz) erreicht haben.

Eine Führung, die uns die ehemalige NS-Ordensburg Vogelsang vorstellt, ist bestellt - die Kosten übernimmt die Abteilung. Sie dauert ca. 1,5 Stunden. Ein Rundweg von 15 km mit sportlichem Anspruch schliesst sich an.

Gutes Schuhwerk ist unbedingt nötig! Eine Möglichkeit zur Einkehr für eine Stärkung und Erfrischung beteht an der Staumauer. Eine Abschlussstärkung ist zum Schluss auf Vogelsang geplant.

Auf rege Beteiligung freuen sich die Organisatoren Horst Heinen (Telefon 02241/75945) und Helmut Müller (Telefon 02241/168423), bei denen vorab eine Anmeldung erforderlich ist.




  Nachrichten 2020
Datum Titel Abteilung
23.03.2020 Spiel- und Trainingsbetrieb eingestellt Hauptverein
12.01.2020 Mitgliederversammlung der Tanzsportabteilung Tanzsport
01.01.2020 Vereinsnachrichten 2019/2020 Hauptverein




  Nachrichten 2016 bis 2019

Artikel anzeigen/ausblenden




  Nachrichten 2011 bis 2015

Artikel anzeigen/ausblenden




  Nachrichten 2006 bis 2010

Artikel anzeigen/ausblenden





nach oben