Startseite | STV-News | Termine | STV-Geschäftsstelle | Links | Webmaster | Datenschutz | Impressum
    Sie befinden sich hier: Vereinsleben » Nachrichten
Startseite

Abteilungen


Badminton
Basketball
Cheerleading
Faustball
Fußball
Handball
Kanu
Nordic Walking
Ski
Tanzen
Tennis
Turnen
Volleyball

Schwertkampf

Vereinsleben

Nachrichten
Vereinsanlagen
Boule-Bahn
Vorstand
Jugend/Integration
Jahreshefte
Newsletter
Termine
Stellenbörse

Mitgliedschaft

Anmeldung
Vereinssatzung
Beitragsordnung
Jugendordnung
Ehrenordnung
Geschäftsstelle
Mitgliederstatistik

Specials

150-jähriges Jubiläum
Siegburger Schnelle
Bau Kunstrasenplatz
Sommerfest 2008
STV im Fernsehen
140-jähriges Jubiläum




Artikel vom 13.02.2012   B-Handballjugend gewinnt gegen Erftstadt
Viel investiert und verdient gewonnen! Nach zwei Niederlagen in Folge sollten diesmal die Punkte in Siegburg bleiben. Besonders unsere Leistung bei der hohen Niederlage gegen die SG Ollheim/Strassfeld war kaum zu erklären. Denn Sie spiegelte in keinster Weise die Entwicklung und Trainingsleistungen in den letzten Monaten wieder.

Um nichts dem Zufall zu überlassen, sind wir am letzten Spieltag mit fast der ganzen Mannschaft nach Erftstadt gefahren und haben uns unseren heutigen Gegner im Spiel gegen Troisdorf angeschaut. Es hat sich bezahlt gemacht.

Erftstadt hat einen herausragenden Mittelmann, den es auszuschalten galt. Zudem ist der HVE die einzige Mannschaft in der Kreisliga, die in der Abwehr ein 4:2 System spielt. Die defensivste Variante, die in der mB-Jugend erlaubt ist.
Die erste Halbzeit war zwar nicht spektakulär, aber vom taktischen Verhalten her das Beste, was die Mannschaft in dieser Saison gezeigt hat.

Der RM Spieler (Linkshänder) vom HVE wurde von Aleks fast komplett ausgeschaltet. Ja, von dem Aleks, der sonst immer nur nach vorne orientiert ist und spekuliert. – Wird aus dir doch noch ein Abwehrspieler? - Wir diktierten in der Anfangsphase das Spielgeschehen und gingen mit 4:2 in Führung. Der Spielgestalter vom HVE wechselte in der Folgezeit ständig seine Position und spielte auch auf RL und RR. Doch da bekam er es mit Anton oder Chris zu tun. Gegen die zu spielen, hat heute auch nicht richtig Spaß gemacht.

Wir waren die klar überlegene Mannschaft, haben es aber nicht geschafft, uns entscheidend abzusetzen. Was waren die Gründe? Obwohl die Chancenverwertung schon um einiges besser war, als in vielen Spielen zuvor, hatten wir noch 17 Fehlwürfe und vergaben zusätzlich zwei 7m. Außerdem hatten wir so unsere Probleme mit dem Kreisspieler der Gäste, der im Spiel gegen Troisdorf nicht besonders auffiel, da er schon nach 18 Minuten Rot bekam.
Kurz vor der Halbzeit ein weiterer Höhepunkt dieses Spiels. Da ich die Befürchtung hatte, dass die Mannschaft einen Spieler selbstständig ins Spiel einwechselt (im Fußball soll das ja schon vorgekommen sein), nahm ich ein TTO. Unser USA Rückkehrer Luca war erstmals wieder dabei und wurde nach einer kurzen, emotionalen Rede von Maro ins Spiel gebracht. Wir alle wollten sehen, was er noch kann und außerdem liefen Mannschaftsintern einige Wetten. Wie lange hält er durch? Wie viele Doppelfehler gönnt er sich? Kann er überhaupt noch werfen? Und, und, und. Eines vorweg: Er machte ein gutes Spiel und wenn er nicht dreimal einem Mitspieler im Weg gestanden hätte, man hätte kaum gemerkt, dass er fast ein halbes Jahr weg gewesen war. Das mit dem Werfen müssen wir auch noch üben. Er machte vier Tore, aber davon drei Heber- das ist doch kein Werfen.

Der Halbzeitstand von 13:9 war mehr als verdient. Das schönste an dieser ersten Hälfte war, zu sehen, wie konzentriert und diszipliniert jeder Spieler seine Aufgaben erfüllt hat. Ob das in naher Zukunft noch mal vorkommt? Ich bin gespannt!

Die zweite Hälfte ist schnell beschrieben. Wir waren weiterhin die bessere Mannschaft und hatten beim 18:13 erstmals einen fünf Tore Vorsprung. Wir wechselten munter durch, so dass alle Spieler Einsatzzeiten bekamen. Einen Bruch im Spiel hatte das nicht zur Folge, obwohl Erftstadt noch einige 100%ige Chancen hatte. Aber wir haben ja noch Tobi im Tor und auch er zeigte, warum er zu den besten Torhüter der Kreisliga gehört. Die Mannschaft baute die Führung beim 25:18 zwischenzeitlich sogar auf sieben Tore aus. Endstand 28:22!

Fazit/Ausblick: Ich kann mich nur wiederholen. Der heutige Sieg resultiert aus einer konzentrierten und geschlossenen Mannschaftsleistung heraus. Sollte diese Leistung konserviert werden können, haben wir auch im nächsten Spiel in Palmersheim gute Chancen. Aber beim TVP wird es um einiges schwerer. Sie haben nicht nur mit Nico Lehner und Kevin Manheller zwei sehr starke Rückraumspieler, sondern sind auch extrem heimstark.

Es spielten und überzeugten: Tobi (22/3 gehaltene Bälle), Tim (2 Tore), Chris (3), Aleks (8), Marian (1), Maro (1), Jesse (4), Anton (4), Gereon, Luca (4), Mike, Max(1).




  Nachrichten 2019
Datum Titel Abteilung
06.09.2019 Kanu: Ehrenpreise gehen nach Köln und Düsseldorf Kanu
24.08.2019 Siegburger Schnelle: 32. Kanu-Abfahrtsrennen Kanu
13.08.2019 STV-Faustballer Dritter in Landesliga Faustball
09.08.2019 Faustballer fahren zur WM - als Zuschauer Faustball
21.07.2019 Sommerfest der Tanzsportabteilung NOVA Tanzsport
13.07.2019 Siegburgs Sportler feierten auf dem Rhein
07.07.2019 Schwertkampf: Exkurs nach Solingen Schwertkampf
04.07.2019 Beachvolleyball Cup im Oktopus Volleyball
03.07.2019 STV-Tennisabteilung feierte 40-Jähriges Tennis
23.06.2019 Landesliga: Faustballer holen wichtige Punkte Faustball
21.06.2019 Nachwuchstalente stürmen die Vierfachhalle Badminton
09.06.2019 STV-Faustballer siegen in der Landesliga Faustball
06.06.2019 Beachvolleyballfelder bereit für den Cup Volleyball
28.05.2019 Faustballerinnen Meister in der Landesliga Faustball
25.05.2019 24. Schiffstour des Stadtsportverbandes
22.05.2019 Faustballer des STV starten in die Feldsaison Faustball
20.05.2019 Protokoll der Mitgliederversammlung Turnen Turnen
17.05.2019 Tanzsport NOVA: Sommerfest an der Sieg Tanzsport
15.05.2019 Anfang Juli: 1. Oktopus-Beachvolleyballcup Volleyball
12.05.2019 Neue Ausgabe: "Tennis-Info" erschienen Tennis
09.05.2019 Nordic Walker meistern den Monte Troodelöh Nordic Walking
05.05.2019 Faustballer des STV gewinnen 18. Heimturnier Faustball
20.04.2019 Voller Erfolg: Masters im Badminton Badminton
14.04.2019 Mitgliederversammlung des STV Hauptverein
03.04.2019 Neuer Pächter auf der Platzanlage Hauptverein
31.03.2019 32. Bad Godesberger Frühjahrslauf Nordic Walking
31.03.2019 2. Siegburger "Junge Hüpfer" Volleyball-Cup Volleyball
28.03.2019 Zweite STV-Mannschaft ist Stadtmeister 2019 Faustball
26.03.2019 Nordic Walker erfolgreich ins neue Jahr gestartet Nordic Walking
17.03.2019 Badminton: Besuch bei den German Open Badminton
14.03.2019 Freitag, 5. April: STV-Mitgliederversammlung Hauptverein
10.03.2019 STV-Jugend: "Rollt bei uns" Jugend
24.02.2019 Versammlung der Skiabteilung am 13. März Ski
13.02.2019 Schwertkampf-Gruppe erfolgreich in Dreieich Schwertkampf
27.01.2019 Erfolgreiche Hallensaison der Faustball-Teams Faustball
22.01.2019 Erinnerung: Bowling & Jugendversammlung 2019 Jugend
22.01.2019 Einladung für unsere Kleinen im STV Turnen
21.01.2019 Verbandsliga: Faustballerinnen auf dem 5. Platz Faustball
18.01.2019 Mitgliederversammlung der Turnabteilung Turnen
17.01.2019 Mittwochs: Eltern/Kind Turnen ab 1,5 Jahre Turnen
13.01.2019 Mitgliederversammlung der Tanzsportabteilung Tanzsport
13.01.2019 Vereinsnachrichten 2018/19 zum Download Hauptverein




  Nachrichten 2018

Artikel anzeigen/ausblenden




  Nachrichten 2017

Artikel anzeigen/ausblenden




  Nachrichten 2016

Artikel anzeigen/ausblenden




  Nachrichtenarchiv 2011 bis 2015

Artikel anzeigen/ausblenden




  Nachrichtenarchiv 2006 bis 2010

Artikel anzeigen/ausblenden





nach oben