Startseite | STV-News | Termine | STV-Geschäftsstelle | Links | Webmaster | Datenschutz | Impressum
    Sie befinden sich hier: Vereinsleben » Nachrichten
Startseite

Abteilungen


Badminton
Basketball
Cheerleading
Faustball
Fußball
Handball
Kanu
Nordic Walking
Ski
Tanzen
Tennis
Turnen
Volleyball

Schwertkampf

Vereinsleben

Nachrichten
Vereinsanlagen
Boule-Bahn
Vorstand
Jugend/Integration
Jahreshefte
Newsletter
Termine
Stellenbörse

Mitgliedschaft

Anmeldung
Vereinssatzung
Beitragsordnung
Jugendordnung
Ehrenordnung
Geschäftsstelle
Mitgliederstatistik

Specials

150-jähriges Jubiläum
Siegburger Schnelle
Bau Kunstrasenplatz
Sommerfest 2008
STV im Fernsehen
140-jähriges Jubiläum




Artikel vom 26.02.2012   Turnier im Neuenhof - U12 & Herren I in Endrunde

In diesem Jahr wird nicht nur der Siegburger Turnverein 150 Jahre alt und die Faustball-Abteilung im STV besteht seit 40 Jahren, sondern auch das Faustball-Herrenturnier findet seit 2003 mittlerweile zum zehnten Mal statt.

Anlässlich dieser Jubiläen wird neben dem Wanderpokal einmalig um die Siegburger Schnelle gespielt. Dieses Jahr ist es am Samstag den 3. März soweit. Gespielt wird wie immer in der Dreifachhalle Neuenhof und der erste Ball wird gegen 13.30 Uhr geschlagen. Auch der Faustballnachwuchs des STV wird wieder zum Einsatz kommen.

Neben dem Titelverteidiger vom TV Kredenbach-Lohe (Verbandsliga Westfalen) ist die TG 81 Düsseldorf (Aufsteiger in die Verbandsliga Rheinland), der SSV Overath (Landesliga) und der PSV Wuppertal (Bezirksliga-Nord) eingeladen. Der STV wird mit seinen beiden Teams aus der Bezirksliga-Süd das Feld vervollständigen.

Gut ins Jubiläumsjahr ist das U-12 Team gekommen

Bei der Platzierungsrunde (Platz 7 – 13) des Rheinischen Turnerbundes nutzten die STV Mädchen und Jungen in eigener Halle ihren Heimvorteil.

Gespielt wurde gegen Vertreter der Staffel Nord und der eigenen Südstaffel.
Erfreulich war, dass sich die STVer bei Rückständen nicht aus der Ruhe bringen ließen und die beiden 1:1 Unentschieden gegen den Ohligser TV und der DJK N. Odenkirchen nach jeweiligen 0:1 Rückständen erspielten. Danach folgte gegen den späteren Sieger der Platzierungsspiele, dem TV Osberghausen, eine 0:2 Niederlage.

Groß war die Freude, dass es im letzten Saisonspiel einen 2:0 Erfolg gegen den TV Asberg gab. Punktgleich mit zwei weiteren Teams belegt die STV U-12 nach 4:4 Tagespunkten und nur aufgrund des schlechteren Ballverhältnisses den 10.Platz.

Dass Erfolge aus der Vergangenheit nicht mehr zählen musste die STV Herrenmannschaft bei den Aufstiegsspielen zur Landesliga feststellen. Als ungeschlagener Meister der Bezirksliga-Süd traf man auf Teams der eigenen Liga und der Bezirksklasse-Nord. Es stimmte wieder die kämpferische Einstellung, aber leider gelang es an diesem Tag nicht, die in der Punktrunde gezeigten spielerischen Leistungen konstant abzurufen.

Zum Auftakt gegen den ebenfalls in der Bezirksliga-Süd spielenden TV Hoffnungsthal verloren die STV Herren gleich mit 0:1 den ersten Satz. Zwar gelang der Satzausgleich zum 1:1, aber der entscheidende dritten Satz ging in der Verlängerung verloren und damit auch das Spiel mit 1:2.

Es folgte ein 2:0 Erfolg im zweiten Spiel gegen den PSV Wuppertal. Damit waren die STVer doch noch im Aufstiegsrennen. Mit einem abschließenden Sieg gegen den Dahlerauer TV wäre man dem TV Hoffnungsthal in die Landesliga gefolgt. Wieder lag man 0:1 nach Sätzen zurück, glich zum 1:1 aus, aber auch hier schafften es die schwarz-weißen vom STV nicht, den dritten Satz zu gewinnen, so dass das Spiel mit 1:2 verloren ging.




  Nachrichten 2020
Datum Titel Abteilung
07.09.2020 Freitag, 9. Oktober: STV-Mitgliederversammlung Hauptverein
18.04.2020 Neue Internetseite bald verfügbar Hauptverein
23.03.2020 Spiel- und Trainingsbetrieb eingestellt Hauptverein
12.01.2020 Mitgliederversammlung der Tanzsportabteilung Tanzsport
01.01.2020 Vereinsnachrichten 2019/2020 Hauptverein




  Nachrichten 2016 bis 2019

Artikel anzeigen/ausblenden




  Nachrichten 2011 bis 2015

Artikel anzeigen/ausblenden




  Nachrichten 2006 bis 2010

Artikel anzeigen/ausblenden





nach oben