Startseite | STV-News | Termine | STV-Geschäftsstelle | Links | Webmaster | Datenschutz | Impressum
    Sie befinden sich hier: Vereinsleben » Nachrichten
Startseite

Abteilungen


Badminton
Basketball
Cheerleading
Faustball
Fußball
Handball
Kanu
Nordic Walking
Ski
Tanzen
Tennis
Turnen
Volleyball

Schwertkampf

Vereinsleben

Nachrichten
Vereinsanlagen
Boule-Bahn
Vorstand
Jugend/Integration
Jahreshefte
Newsletter
Termine
Stellenbörse

Mitgliedschaft

Anmeldung
Vereinssatzung
Beitragsordnung
Jugendordnung
Ehrenordnung
Geschäftsstelle
Mitgliederstatistik

Specials

150-jähriges Jubiläum
Siegburger Schnelle
Bau Kunstrasenplatz
Sommerfest 2008
STV im Fernsehen
140-jähriges Jubiläum




Artikel vom 17.05.2012   Tennis: Großbaustelle am Grafenkreuz
Ein ungewohntes Bild: auf unserer Platzanlage am Grafenkreuz sind die Bagger los!

Auf 5 Plätzen regiert nach wie vor das „Serve and Volley” der Tennisspieler, der Rest der Anlage ähnelt jedoch mehr einem riesigen roten Sandkasten mit jeder Menge an vorzugshalber schwarz-gelbem Spielgerät. Beim näheren Hinschauen entpuppt sich das geschäftige, lautstarke Treiben als die Grundsanierung zweier Plätze, der größten Investition der Tennisabteilung seit 15 Jahren!

Nötig wurde die mit 20.000 € veranschlagte Baumaßnahme durch witterungsbedingte Schäden an den beiden oberen Schichten des Platzbelages. Technikwart Dieter Reinery: „Wir hatten auf den Plätzen Probleme mit Oberflächenwasser sowie einem Gefälle nach Absackungen im Erdreich.” Dem wird jetzt abgeholfen durch eine Bonner Spezialfirma, die zunächst ca. 9 cm vom Boden abträgt und anschließend in einem speziellen Verfahren mit Lava und Ziegelmehl wieder auffüllt und verdichtet. Dass hier Experten am Werk sind, erkennt man bereits an der äußerst engen Terminierung: schon am Wochenende sollen beide Plätze wieder für den regulären Spielbetrieb freigegeben werden.

Darüber freut sich insbesondere Obmann Bernd Alfter:”Die Belegungsfrequenz unserer Anlage ist mit normalem Spielbetrieb, Medenspielen und den anstehenden Frühjahrsturnieren sehr hoch. Wir haben den Ehrgeiz, die Sanierung möglichst ohne Beeinträchtigungen der Spieler schnell und effizient durchzuführen.” Sein besonderer Dank gilt der Stadt Siegburg, die die Baumaßnahme bezuschusst. „Die Stadt unterstützt uns sehr kooperativ und entschlossen mit einem Zuschuss in Höhe von 40% der Kosten. Ohne diese finanzielle Hilfe hätten wir eine derartige Investition kaum stemmen können.”

Quelle: Rundblick Siegburg




  Nachrichten 2020
Datum Titel Abteilung
18.04.2020 Absage Jahreshauptversammlung Hauptverein
18.04.2020 Neue Internetseite bald verfügbar Hauptverein
23.03.2020 Spiel- und Trainingsbetrieb eingestellt Hauptverein
12.01.2020 Mitgliederversammlung der Tanzsportabteilung Tanzsport
01.01.2020 Vereinsnachrichten 2019/2020 Hauptverein




  Nachrichten 2016 bis 2019

Artikel anzeigen/ausblenden




  Nachrichten 2011 bis 2015

Artikel anzeigen/ausblenden




  Nachrichten 2006 bis 2010

Artikel anzeigen/ausblenden





nach oben