Startseite | STV-News | Termine | STV-Geschäftsstelle | Links | Webmaster | Datenschutz | Impressum
    Sie befinden sich hier: Vereinsleben » Nachrichten
Startseite

Abteilungen


Badminton
Basketball
Cheerleading
Faustball
Fußball
Handball
Kanu
Nordic Walking
Ski
Tanzen
Tennis
Turnen
Volleyball

Schwertkampf

Vereinsleben

Nachrichten
Vereinsanlagen
Boule-Bahn
Vorstand
Jugend/Integration
Jahreshefte
Newsletter
Termine
Stellenbörse

Mitgliedschaft

Anmeldung
Vereinssatzung
Beitragsordnung
Jugendordnung
Ehrenordnung
Geschäftsstelle
Mitgliederstatistik

Specials

150-jähriges Jubiläum
Siegburger Schnelle
Bau Kunstrasenplatz
Sommerfest 2008
STV im Fernsehen
140-jähriges Jubiläum




Artikel vom 26.10.2012   Vier Mal Edelmetall für STV-Kanuten

Über ungewöhnlich hohe Temperaturen und strahlenden Sonnenschein freuten sich zahlreiche Wildwasserkanuten aus dem gesamten Bundesgebiet und benachbarten Ausland bei den Wettkämpfen auf der Prüm in der Südeifel.

Der Turnverein Bitburg hatte gleich zu zwei Traditionsveranstaltungen, dem 32. Kandi Malz Abfahrtsrennen und dem 39. Bitburger Wildwasserrennen eingeladen. Beim Abfahrtsrennen zwischen Wißmannsdorf und Oberweis ging es um wichtige Ranglistenpunkte auf der klassischen Distanz, während beim Wildwasserrennen auf der Sprintdistanz die Irreler Wasserfälle zu bezwingen waren. In der Kanuszene ist diese Strecke als eine der anspruchsvollsten, natürlichen Wildwasserstrecken Deutschlands bekannt. Deshalb findet die nationale Wildwasserrennsportsaison hier alljährlich ihren Abschluss.

Auch wenn es für den Nachwuchs aus Sicherheitsgründen noch nicht durch die Irreler Wasserfälle ging, mussten die jungen Sportler doch ihre Bootsbeherrschung in wildem Wasser zeigen und trotz Steinen, hohen Wellen, scharfen Kurven und überhängenden Ästen bei beiden Rennen die schnellste Route ins Ziel finden.

Franziska Gawehn vom Siegburger Turnverein war an diesem Wochenende nicht zu schlagen. Bei den weiblichen Schülern C siegte sie gleich doppelt vor der Vorjahressiegerin Nia Kroener (WS Wiesbaden) und kehrt mit zwei Pokalen in die Kreisstadt zurück. Deutlich schwerer hatte es Carina Gawehn im Feld der weiblichen Schüler B gegenüber der bis zu 2 Jahre älteren Konkurrenz. Im Ziel zunächst mit Bestzeit musste sie sich schließlich nur jeweils zwei Fahrerinnen geschlagen geben. Hoch zufrieden holt sie zweifach Bronze.

Mit vier Mal Edelmetall ist die nationale Saison damit erfolgreich beendet. Anfang November geht es jedoch noch zu einem internationalen Vergleichswettkampf nach Venlo in den Niederlanden. Doch zum Ausruhen bleibt auch im Anschluss keine Zeit. Da bereits Ende Februar 2013 die ersten Wettkämpfe anstehen muss schon bald mit dem Aufbautraining für die kommende Saison begonnen werden.

Quelle: kanuski.de




  Nachrichten 2019
Datum Titel Abteilung
22.01.2019 Erinnerung: Bowling & Jugendversammlung 2019 Jugend
22.01.2019 Einladung für unsere Kleinen im STV Turnen
21.01.2019 Verbandsliga: Faustballerinnen auf dem 5. Platz Faustball
18.01.2019 Mitgliederversammlung der Turnabteilung Turnen
17.01.2019 Mittwochs: Eltern/Kind Turnen ab 1,5 Jahre Turnen
13.01.2019 Mitgliederversammlung der Tanzsportabteilung Tanzsport
13.01.2019 Vereinsnachrichten 2018/19 zum Download Hauptverein




  Nachrichten 2018

Artikel anzeigen/ausblenden




  Nachrichten 2017

Artikel anzeigen/ausblenden




  Nachrichten 2016

Artikel anzeigen/ausblenden




  Nachrichtenarchiv 2011 bis 2015

Artikel anzeigen/ausblenden




  Nachrichtenarchiv 2006 bis 2010

Artikel anzeigen/ausblenden





nach oben