Startseite | STV-News | Termine | STV-Geschäftsstelle | Links | Webmaster | Datenschutz | Impressum
    Sie befinden sich hier: Vereinsleben » Nachrichten
Startseite

Abteilungen


Badminton
Basketball
Cheerleading
Faustball
Fußball
Handball
Kanu
Nordic Walking
Ski
Tanzen
Tennis
Turnen
Volleyball

Schwertkampf

Vereinsleben

Nachrichten
Vereinsanlagen
Boule-Bahn
Vorstand
Jugend/Integration
Jahreshefte
Newsletter
Termine
Stellenbörse

Mitgliedschaft

Anmeldung
Vereinssatzung
Beitragsordnung
Jugendordnung
Ehrenordnung
Geschäftsstelle
Mitgliederstatistik

Specials

150-jähriges Jubiläum
Siegburger Schnelle
Bau Kunstrasenplatz
Sommerfest 2008
STV im Fernsehen
140-jähriges Jubiläum




Artikel vom 17.12.2012   Faustball: Die letzten Spiele in 2012

Die letzten Spiele im STV-Jubiläumsjahr des STV (150 Jahre) bestritten unsere Faustballerinnen und Faustballer.

Zu Beginn gelang es den Damen nicht den Schwung vom Heimspieltag in den dritten Spieltag zu retten. Die ersten beiden Spiele gegen den Ohligser TV (8:11, 4:11) und den Braschosser TV (6:11, 5:11) gingen jeweils mit 0:2 verloren. Im letzten Tagesspiel gegen den TV Wahnheimerort sah es aufgrund einer verletzungsbedingten Mannschaftsumstellung auch nicht nach einem Erfolg aus. Die STVerinnen ließen sich dadurch nicht aus der Ruhe bringen.

Gerade die Nachwuchsspielerinnen zeigten eine souveräne Leistung und das Spiel konnte mit 2:0 (11:4, 11:5) sicher gewonnen werden. Nun reichen den STV Damen am letzten Spieltag 2 Punkte um den Klassenerhalt aus eigener Kraft zu schaffen.

Auch wieder einen großen Kampfgeist zeigten die STV Herren in der Landesliga. Gegen den TV Asberg II lag man 0:1 zurück und konnte das Spiel noch zum 3:1 Sieg drehen (9:11, 13:11, 15:14, 11:3). Danach folgte eine 1:3 Niederlage (11:7, 9:11, 9:11, 4:11) gegen den TSV Weeze. Die letzten Spiele des Jahres 2012 wurden im heimischen Neuenhof ausgetragen. Die STVer nutzten den Heimvorteil nur bedingt, was aber in der ersten beiden Spielen wieder stimmte, waren der Einsatzwille und der Kampfgeist.

Gegen den Tabellenführer vom TV Wahlscheid gelang es zwei mal den Satzrückstand auszugleichen. Der fünfte Satz ging dann knapp verloren und das Spiel endete 2:3 (für Wahlscheid (4:11, 14:12, 9:11, 11:8, 9:11). Danach folgte das Spiel gegen den TuS Oberbruch. Der ersten beiden Sätze gingen an Oberbruch. Ab dem dritten Satz fanden die Siegburger wieder ins Spiel zurück und gewannen die nächsten der Sätze und das Spiel mit 3:2 (8:11, 4:11, 11:8, 11:9, 11:7). Beim abschließenden 0:3 gegen die Zweitvertretung des TSV Bayer 04 Leverkusen fehlte eine weinig die Kraft und die Konzentratioen, wodurch das Spiel verloren ging. Auch die Herren stehen zum Jahreswechsel auf einem Nichtabstiegsplatz und haben die Chance, die Klassenverbleib aus eigener Kraft zu schaffen.

Weiterhin waren noch das u. a. mit Nachwuschsaktiven besetzte Mixedteam und die beiden U-14 Teams (weiblich und männliche Jugend) im Einsatz. Hier ging es darum, dass alle Spielpraxis bekommen, wodurch Fortschritte und einzelne Erfolge schon erreicht wurden.




  Nachrichten 2020
Datum Titel Abteilung
23.03.2020 Spiel- und Trainingsbetrieb eingestellt Hauptverein
12.01.2020 Mitgliederversammlung der Tanzsportabteilung Tanzsport
01.01.2020 Vereinsnachrichten 2019/2020 Hauptverein




  Nachrichten 2016 bis 2019

Artikel anzeigen/ausblenden




  Nachrichten 2011 bis 2015

Artikel anzeigen/ausblenden




  Nachrichten 2006 bis 2010

Artikel anzeigen/ausblenden





nach oben