Startseite | STV-News | Termine | STV-Geschäftsstelle | Links | Webmaster | Datenschutz | Impressum
    Sie befinden sich hier: Vereinsleben » Nachrichten
Startseite

Abteilungen


Badminton
Basketball
Cheerleading
Faustball
Fußball
Handball
Kanu
Nordic Walking
Ski
Tanzen
Tennis
Turnen
Volleyball

Schwertkampf

Vereinsleben

Nachrichten
Vereinsanlagen
Boule-Bahn
Vorstand
Jugend/Integration
Jahreshefte
Newsletter
Termine
Stellenbörse

Mitgliedschaft

Anmeldung
Vereinssatzung
Beitragsordnung
Jugendordnung
Ehrenordnung
Geschäftsstelle
Mitgliederstatistik

Specials

150-jähriges Jubiläum
Siegburger Schnelle
Bau Kunstrasenplatz
Sommerfest 2008
STV im Fernsehen
140-jähriges Jubiläum




Artikel vom 06.06.2007   Saisonfazit: Knapp am Aufstieg vorbeigeschrammt
1. Herrenmannschaft Handball, Saison 2006/07

Im Vergleich zur vergangenen Saison hatte der STV vier Abgänge zu verkraften, Ralf Kuchem verließ den Siegburger TV in Richtung SV Union Rösrath in die Kreisliga Köln/Rheinberg. Am Ende der Saison wechselte Jochen Runkel ebenfalls nach Rösrath.

Verletzungsbedingt mussten Rene Heep und Martin Freitag für die Saison absagen.

Als Neuzugänge konnte Trainer Markus Schmidt Christoph Schlecht von der HSG Geislar/Oberkassel und Christian Banaszek von der HSG Rade/Herbeck als Torhüter vermelden. Beide bringen langjährige Erfahrung aus höheren Spielklassen mit. Vom TuS Niederpleis kam Kreisläufer Erik Schweizer zu uns. Vom TV Jahn Köln-Wahn kam Spielmacher Philipp Mertens, der im Rückraum für Furore sorgen sollte.

Schlussendlich stieß Marc Pieper nach einem Jahr Pause wieder zur Mannschaft um Stefan Gorr auf der rechten Seite zu unterstützen.

In der Mannschaftssitzung wurde das Saisonziel auf Platz 1-3 festgelegt. Mit einem Auge schielte man natürlich auf den Platz an der Sonne. Die Zeitungen machten uns direkt mit der SG Ollheim/Straßfeld zum Favoriten.

Kurz vor Beginn der Saison stand dann noch das eigene Vorbereitungsturnier nach zahlreichen erfolgreich bestrittenen Testspielen an. Das mit dem CSM Medgida (Champions-League-Teilnehmer aus Rumänien), Mettmann Sport (Regionalliga West), Mettmann Sport 2 (Verbandsliga), Mettmann Sport 3 (Landesliga), dem TVE Bad Münstereifel (Oberliga) und dem TuS Niederpleis (Oberliga) sehr stark besetzt war. Am Ende belegte man hinter Mettmann Sport, Medgida und Münstereifel den vierten Platz. Zwei Tage später trat man im HVM-Pokal gegen den Verbandsligisten der HGV Hürth/Gleuel an und konnte die Partie 25:23 für sich entscheiden. Doch in diesem Spiel verletzte sich Christoph Schlecht am Ellebogen, so dass er für die ersten vier Spiele ausfallen sollte. Christian Banaszek war beruflich extrem eingebunden und sollte bis auf die ersten zwei Spiele bis November ausfallen.

Im ersten Spiel kam es dann direkt zum Treffen der Favoriten. Die SG Ollheim/Straßfeld war zu Gast im Neuenhof. Sascha Bornemann und Erik Schweizer sowie Christoph Schlecht, Marc Pieper und Philipp Mertens fehlten. Somit eine denkbar schlechte Ausgangsposition, die sich auch in den letzten 10 Minuten der Partie bemerkbar machte, wo der STV einen zwei Tore Führung aus der Hand gab und noch mit 24:27 auf Grund schlechter Wurfauswahl verlor.
Doch Trainer Markus Schmidt wusste um die Stärke des Gegners, doch im nächsten Spiel (ohne Gorr, Pieper, Schlecht) kassierte man eine richtige Packung gegen den Verbandsligaabsteiger aus Palmersheim. Im dritten Spiel unterlag man, weil man nur 19 Tore gegen Siebengebirge schaffte, 19:25 in eigener Halle. Und im vierten Spiel gegen BTB fiel auch noch Erik Schweizer mit Kreuzbandriss bis Ende der Saison aus und Markus Schmidt musste sich auf Grund mangelnder Wechselalternativen sogar selber einwechseln. 31:35 und die vierte Niederlage in Folge waren das Resultat.

Es folgten ernste Gespräche und im Spiel gegen den TV Birkesdorf ging es um alles oder nichts. Doch mit komplettem Kader schaffte man einen knappen aber verdienten Sieg in eigener Halle, der eine Initialzündung zur Folge haben sollte. Gestützt auf einen in der Hinrunde überragenden Christoph Schlecht gewann man 7 Spiele in Folge (9 ohne Niederlage). Plötzlich fand sich unsere 1. Herrenmannschaft auf dem 5. Platz (17:9 Punkte) mit nur 1 Punkt Rückstand auf den 3. Platz wieder.

In der Weihnachtspause spielte man in der ersten WHV-Pokalrunde gegen die SG HC Dortmund-Süd (Oberliga Westfalen) um den Einzug in die dritte und letzte Runde des WHV-Pokals. Zum ersten Mal in der Geschichte des Siegburger TV hatte man diese Runde erreicht. Doch die Dortmunder gewannen am Ende vielleicht etwas zu deutlich und so konnte sich die Mannschaft nun völlig auf die Meisterschaft konzentrieren.

Das kurioseste Spiel folgte gegen die SG Ollheim/Straßfeld in Heimerzheim. 20:20 stand es Mitte der zweiten Halbzeit und dann dezimierte sich der STV auf 2 Feldspieler + Torwart. Die SG Ollheim/Straßfeld nutzte diese Chance um das Spiel zu entscheiden. Danach kam ein Schlüsselspiel, der Gegner war der TV Palmersheim. 31:31 auf Grund eines gehaltenen 7-m von Christian Banaszek nach Ablauf der Spielzeit, doch eigentlich ein verschenkter Punkt, gab man doch eine 7 Tore Führung aus der Hand. Und zu allem Übel verletzte sich Christoph Schlecht durch einen Zusammenprall mit dem Kreisläufer der Palmersheimer. So mussten in der Rückrunde Christian Banaszek und Christian Lange versuchen die Leistungen von Christoph Schlecht aus der Hinrunde zu wiederholen. Und sie sollten ein starker Rückhalt in der Rückrunde werden. Als Christoph Schlecht dann wieder fit war, tat er es seinen Kollegen gleich. Schmidt weiß um die Stärke seines Trios, welches auch in der kommenden Saison zusammen zwischen den Pfosten stehen wird.
Gegen die späteren Aufsteiger aus dem Siebengebirge gab es die zweite Niederlage der Rückrunde bevor die Mannschaft gegen BTB so richtig auf Touren kam.

Angeführt von Philipp Mertens, der 12 Tore pro Spiel in der Rückrunde erzielte und auf dem zweiten Platz in der Torschützenliste landete, gewann man Spiel um Spiel (8 in Folge) und fand sich plötzlich punktgleich mit dem zweiten auf dem dritten Tabellenplatz wieder. Der Gegner war am vorletzten Spieltag der TV Weiden 2. 5 Minuten vor Schluss führte man noch mit drei Toren. Doch dann folgten überhastete Aktionen und am Ende verlor man das Spiel mit einem Tor und gab damit den Relegationsplatz aus der Hand.

Am letzten Spieltag feierte man gegen den SV Eilendorf einen klaren Sieg und Schmidt gab allen Spielern gleiche Spielanteile. Es war die letzte Begegnung für Daniel Winter (drittbester Torschütze der Saison 119/8). Auf Grund seiner beruflichen Situation muss er mind. 1 Jahr pausieren. Kurz nach dem Spiel hob der Flieger ab Richtung Mallorca, wo die 1. Herrenmannschaft ihren Saisonabschluss feierte.

Trainer Markus Schmidt zeigte sich mit der Leistung seiner Spieler in der Saison sehr zufrieden und machte die ersten vier verloren Spiele für den verpassten Aufstieg verantwortlich. Viele positive Aspekte konnte er hervorheben, aber besonders wohl drei Dinge, ein Jörg Theemann, der auf Rechtsaußen als Rechtshänder eine klasse Saison spielte. Sascha Bornemann, der als Rückraumspieler diese Saison am Kreis seine Klasse zeigte und sich zum Abwehrchef entwickelte. Und Marc Pieper, der hauptsächlich nur Spielanteile auf der Rechtsaußenposition bekam und sich voll und ganz dem Erfolg der Mannschaft unterordnete, das ist ein wahrer Mannschaftsspieler.

In der kommenden Saison werden mit Ralf Proske, Mesut Sümercan und Stephan Neumann drei neue Spieler zum Kader der ersten Mannschaft stoßen, mit ihnen zusammen peilt Trainer Markus Schmidt nächste Saison den Aufstieg in die Verbandsliga an. Die Vorbereitung startet nach einer kurzen Pause Ende Mai.

Der Kader:
Im Tor spielten: Christian Banaszek, Christian Lange und Christoph Schlecht
Im Feld trafen: Philipp Mertens (198/60), Stefan Gorr (158), Daniel Winter (119/8), Darko Dordic (90/9), Sascha Bornemann (67), Jörg Theemann (47), Sven Kampmann (42/2), Marc Pieper (33), Bernd Kranz (22), Sven Großgoerge (4/1), Erik Schweizer (3) und Sven Geitner (2).

Christian Lange
Leiter Öffentlichkeitsarbeit
Siegburger TV – Handballabteilung




  Nachrichten 2019
Datum Titel Abteilung
13.08.2019 STV-Faustballer Dritter in Landesliga Faustball
09.08.2019 Faustballer fahren zur WM - als Zuschauer Faustball
21.07.2019 Sommerfest der Tanzsportabteilung NOVA Tanzsport
13.07.2019 Siegburgs Sportler feierten auf dem Rhein
07.07.2019 Schwertkampf: Exkurs nach Solingen Schwertkampf
04.07.2019 Beachvolleyball Cup im Oktopus Volleyball
03.07.2019 STV-Tennisabteilung feierte 40-Jähriges Tennis
23.06.2019 Landesliga: Faustballer holen wichtige Punkte Faustball
21.06.2019 Nachwuchstalente stürmen die Vierfachhalle Badminton
09.06.2019 STV-Faustballer siegen in der Landesliga Faustball
06.06.2019 Beachvolleyballfelder bereit für den Cup Volleyball
28.05.2019 Faustballerinnen Meister in der Landesliga Faustball
25.05.2019 24. Schiffstour des Stadtsportverbandes
22.05.2019 Faustballer des STV starten in die Feldsaison Faustball
20.05.2019 Protokoll der Mitgliederversammlung Turnen Turnen
17.05.2019 Tanzsport NOVA: Sommerfest an der Sieg Tanzsport
15.05.2019 Anfang Juli: 1. Oktopus-Beachvolleyballcup Volleyball
12.05.2019 Neue Ausgabe: "Tennis-Info" erschienen Tennis
09.05.2019 Nordic Walker meistern den Monte Troodelöh Nordic Walking
05.05.2019 Faustballer des STV gewinnen 18. Heimturnier Faustball
20.04.2019 Voller Erfolg: Masters im Badminton Badminton
14.04.2019 Mitgliederversammlung des STV Hauptverein
03.04.2019 Neuer Pächter auf der Platzanlage Hauptverein
31.03.2019 32. Bad Godesberger Frühjahrslauf Nordic Walking
31.03.2019 2. Siegburger "Junge Hüpfer" Volleyball-Cup Volleyball
28.03.2019 Zweite STV-Mannschaft ist Stadtmeister 2019 Faustball
26.03.2019 Nordic Walker erfolgreich ins neue Jahr gestartet Nordic Walking
17.03.2019 Badminton: Besuch bei den German Open Badminton
14.03.2019 Freitag, 5. April: STV-Mitgliederversammlung Hauptverein
10.03.2019 STV-Jugend: "Rollt bei uns" Jugend
24.02.2019 Versammlung der Skiabteilung am 13. März Ski
13.02.2019 Schwertkampf-Gruppe erfolgreich in Dreieich Schwertkampf
27.01.2019 Erfolgreiche Hallensaison der Faustball-Teams Faustball
22.01.2019 Erinnerung: Bowling & Jugendversammlung 2019 Jugend
22.01.2019 Einladung für unsere Kleinen im STV Turnen
21.01.2019 Verbandsliga: Faustballerinnen auf dem 5. Platz Faustball
18.01.2019 Mitgliederversammlung der Turnabteilung Turnen
17.01.2019 Mittwochs: Eltern/Kind Turnen ab 1,5 Jahre Turnen
13.01.2019 Mitgliederversammlung der Tanzsportabteilung Tanzsport
13.01.2019 Vereinsnachrichten 2018/19 zum Download Hauptverein




  Nachrichten 2018

Artikel anzeigen/ausblenden




  Nachrichten 2017

Artikel anzeigen/ausblenden




  Nachrichten 2016

Artikel anzeigen/ausblenden




  Nachrichtenarchiv 2011 bis 2015

Artikel anzeigen/ausblenden




  Nachrichtenarchiv 2006 bis 2010

Artikel anzeigen/ausblenden





nach oben